Ein Vorstand für die Gesamtverantwortung

Der ehrenamtliche Vorstand trägt die Gesamtverantwortung für den Kreisverband. Er begleitet, berät und kontrolliert den Kreisgeschäftsführer. Über den Vorsitzenden nimmt er diese Aufgabe auch in der Gesellschafterversammlung der AWO-Soziale Dienste gGmbH-Westmecklenburg wahr. Die im Jahr durchschnittlich 10 Vorstandsitzungen werden durch den Vorsitzenden einberufen und geleitet. In traditionell jährlichen Mitgliederversammlungen gibt der Vorstand den Mitgliedern Rechenschaft und wird entlastet.

Bernd Sievers
Vorsitzender

Rainer Katt
1. Stellvertreter

Uwe Reuker
2. Stellvertreter

Ulrike Seeman-Katz

Thomas Möller

Albert Olomek

Kerstin Hodea

Jörn Hollenbach