Wohngruppe feiert Jubiläum

Schwerin Seit 20 Jahren gibt es die Kinder- und Jugendwohngruppe der Arbeiterwohlfahrt in Schwerin. Um das Jubiläum zu begehen, trafen sich rund 80 Gäste im Hafen des Schweriner Yacht-Clubs. Natürlich feierten auch die Kinder und Jugendlichen mit, die derzeit in der Wohngruppe betreut werden, kümmerten sich selbst um das Wohl der Besucher. Acht Plätze gibt es in der Awo-Einrichtung am Demmlerplatz. Betreut werden die Bewohner von acht pädagogischen Fachkräften. „Oftmals ist es ein langer Prozess, ehe ein Kind wieder in seine Familie zurückkehren kann“, sagte Fachbereichsleiter Steffen Marquardt.(Artikel SVZ)

Zurück

  Nebenan in Afrika Logo Kita Sa Planera/Santa Maria  
  Stiftung Horizonte