Perspektiven für das Feriendorf Mueß

Zukunftsorientiertes Denken ist auch für soziale Einrichtungen unabdingbar. Das Feriendorf Mueß ist immer auf der Suche nach neuen Ideen, die dieses Objekt für die Nutzer attraktiver machen. Vor diesem Hintergrund nahm Axel Mielke, Geschäftsführer, Kontakt zu den Studenten des Baltic College Schwerin auf. Die Studenten der Studiengänge „Hotel- und Tourismusmanagement“ sowie „Management im Gesundheitstourismus“ besuchten das Feriendorf Muess und bekamen neben der Besichtigung umfassende Informationen zu Zielgruppen und Angeboten, aber auch zu der Entwicklung des Feriendorfes. Bei einem folgenden Treffen stellten die Studenten erste Ideen und Konzepte für die Weiterentwicklung des Feriendorfes vor. Die Studenten hatten viel Spaß bei diesem Experiment. In ihren Präsentationen konnten sie ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Mit dem Baltic College wurde vereinbart, auch weiterhin zusammen zu arbeiten. So haben die neuen Studenten, die in diesem Jahr ihr Studium beginnen, ein reales Projekt und vielleicht ziehen auch wir einen Nutzen aus dem Ideenschatz der jungen Menschen.

Zurück

  Nebenan in Afrika Logo Kita Sa Planera/Santa Maria  
  Stiftung Horizonte