Safarikids-FitFood

Die Kinder- und Jugendwohngruppe berichtet über ihr Projekt der gesunden Ernährung

Hallo Leute,
wollt Ihr wissen, wie es mit unserem Projekt läuft?
Hier ein kurzer Zwischenbericht: Nachdem wir viel über Lebensmittel erfahren haben, 2 Wochen lang dokumentierten, was wir alles so am Tag in den Mund stopfen, waren jetzt unsere Kochkünste gefragt. Unter Oles (Coach, Olaf Winkler) Anleitung richteten wir am 30.03.16 ein Abendmenü an. Dabei verwendeten wir nur gesunde Lebensmittel, wie z.B. Vollkornbrot, Gurken, Tomaten, Paprika, Kartoffeln und Ananas. Es kam nicht eine Scheibe Wurst auf den Tisch, was für uns eine besondere Herausforderung darstellte. Um so mehr waren wir über das Ergebnis erstaunt. Was uns auch irritierte, war die Tatsache, dass wir sogar ein Dessert dabei hatten.
Es ist wirklich wahr : Gesund kann auch lecker sein !
Probiert es doch auch mal aus!!!
Am 19.02.2016 berichteten wir in den News (Kinder und Jugendliche auf Safari) über den Start dieses Projekts.

Zurück

  Nebenan in Afrika Logo Kita Sa Planera/Santa Maria  
  Stiftung Horizonte