Mütter stark machen für das Leben

Ein Besuch im Wumbawu mit Kolleginnen und Klienten der Wohnform für Alleinerziehende

Am 03.02.16 haben die Mitarbeiterinnen und Klientinnen gemeinsam das „Tobeland Wumbawu“ besucht. Wie jedes Mal war es für alle Beteiligten ein ereignisreicher Nachmittag, bei dem die Beschäftigung mit den Kindern im Vordergrund stand. Dieses oder andere Angebote finden im Rahmen der pädagogischen Arbeit in der Wohnform für Alleinerziehende zweimal pro Woche statt. Beim Babyschwimmen, Besuchen auf Kinderbauernhöfen oder beim gemeinsamen Kochen erhalten die Mütter Anleitung bzgl. des altersgerechten Umgangs mit ihren Kindern bzw. erlernen ganz alltagspraktische Fähigkeiten. Auch in diesem Jahr sind schon wieder zahlreiche Aktivitäten geplant, wie z.B. Mütterfrühstück, Entspannungsstunden, Kinoabende, Kreativangebote, Spielplatzbesuche und das beliebte Babyschwimmen; besonderer Höhepunkt ist eine dreitägige Urlaubsreise an die Ostsee. Wir werden berichten!

Zurück

  Nebenan in Afrika Logo Kita Sa Planera/Santa Maria  
  Stiftung Horizonte