Märchenwoche in der Kita Spatzennest

„Es war einmal… und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.“ Märchenwoche in der Kita Spatzennest. Die Erzieherinnen haben für die Spatzenkinder viele tolle Angebote vorbereitet. Das Ziel der pädagogischen Märchenwoche war es, den Kindern die große Welt der Märchen sowie die daraus entstehende Wertevermittlung nahe zu bringen.

Prinzen, Prinzessinnen, Ritter, Zauberer, Feen, der Froschkönig, das Rotkäppchen und noch viele weitere Märchenfiguren folgten unserer Einladung zum Fest. Lachen, Tanzen und Märchen spielen standen eine ganze Woche lang auf dem Programm.

Zum krönenden Abschluss unserer Märchenwoche verwandelte sich der Spielplatz zur Theaterbühne. Die Erzieherinnen führten für die Kinder das Märchen „Die drei kleinen Schweinchen“ auf. Dieses Ereignis ließen sich auch ehemalige Kolleginnen nicht entgehen. Die Kinder hatten große Freude, die drei kleinen Schweinchen beim Bau ihrer Häuser zu beobachten. Sie halfen dem Wolf beim Pusten, damit die Häuser aus Stroh und Holz einfach umfielen und waren am Ende selbst ganz aus der „Puste“. Für alle Spatzenkinder, Erzieherinnen und unsere Gäste war es eine tolle und aufregende Woche, in der wir viel über die Märchenwelt erfahren haben.

 

 

Zurück

  Stiftung Horizonte    Nebenan in Afrika  

 

  Stiftung Horizonte