KJWG on Tour

Gleich zu Beginn der Sommerferien startete die Kinder und Jugendlichen der Kinder- und Jugendwohngruppe Görries auf ihre jährlichen Ferienfahrt. Wie bereits im Vorjahr verbrachten sie eine Woche im Lewitzcamp-Garwitz, um dort durch ausgiebige „Arschbombenwettbewerbe“ das Schwimmbecken der ortsansässigen Badeanstalt zu leeren. Ein besonderes Highlight war die ausgedehnte Kanutour durch das alte Elde-Tal, welche nach einigen gekenterten Booten in eine echte Schleusung gipfelte... Aufregung pur! Um sich von den Strapazen des Tages zu erholen und richtig durchzutrocknen, verbrannten die Kids danach den ein oder anderen Marshmallow am Lagerfeuer und ließen es sich gut gehen.

Und wenn man schon eine ganze Woche am und im Wasser verbringt, gehört natürlich auch das Ablegen von Schwimmstufen (in diesem Jahr gab es zwei Mal Bronze) mit dazu. Die Fahrt war also ein voller Erfolg!

Schon jetzt freuen sich alle Kinder und Jugendlichen der KJWG auf die geplante Ferienfahrt im nächsten Jahr. Wenn alle Sterne gutstehen, geht es nach Kroatien.

Zurück

  Stiftung Horizonte    Nebenan in Afrika  

 

  Stiftung Horizonte