Kita „Pippi Langstrumpf“ ist kreativ

Das Gadebuscher Renaissanceschloss verwandelt sich derzeit in den größten Adventskalender im Landkreis Nordwestmecklenburg. 24 riesige Türen wurden an dem Denkmal angebracht. Für die Gestaltung der Türchen wurden Gadebuscher Einrichtungen angefragt. Unsere Kita „Pippi Langstrumpf“ war auch dabei und bekam den Auftrag für Türchen Nr. 7 und Nr. 11. Nach kurzer Überlegung  hatten Kinder und Erzieher*innen einen Plan. Da sich das aktuelle Hausprojekt um Pippi Langstrumpf dreht, war schnell entschieden, was die Türchen offenbaren sollen. Die Kinder sind besonders stolz, weil ja ganz Gadebusch und alle Besucher ihr Werk bestaunen können und täglich in der Zeitung darüber berichtet wird. Was hinter Tür Nr. 11 steckt, können wir noch nicht verraten. Es soll ja für alle eine Überraschung sein.

Zurück

  Nebenan in Afrika Logo Kita Sa Planera/Santa Maria  
  Stiftung Horizonte