Kanu-Camp

Das Team der Ambulanten Hilfen zur Erziehung betreut unter anderem auch Kinder in einer pädagogischen Kanugruppe. Dabei richtet sich das freizeitpädagogische Gruppenangebot an Kinder zwischen 8 und 16 Jahren. In einer Kleinstgruppe von max. 4 Kindern haben sie hier die Möglichkeit, vereinsähnliche Erfahrungen zu sammeln und unter Einhaltung von festen Regeln, Teamgeist, gegenseitige Rücksichtnahme und neue Problemlösestrategien zu üben und zu entwickeln. Das diesjährige Kanu-Camp der Ambulanten Hilfen zur Erziehung, war wieder einmal der Höhepunkt des Jahres. Ihre Zelte schlug der kleine Trupp auf dem Wasserwanderzeltplatz in Matzlow- Garwitz an der Elde auf. Trotz widriger Wetterbedingungen ließen sich die kleinen Abenteurer nicht von der Erkundung der ursprünglichen Elde abhalten. Spannend war im Gegensatz zu den ruhigen Gewässern in und um Schwerin, die vorherrschende Strömung, wo ihr ganzes Können gefragt war. Zum krönenden Abschluss musste der vier Meter Höhenunterschied in der Garwitzer Schleuse ohne Schleusenwärter überwunden werden.
Mit Geschichten am Lagerfeuer und selbst gekochtem Abendbrot endete eine aufregende Freizeit, bevor alle müde in ihre Schlafsäcke krochen.

Zurück

  Nebenan in Afrika Logo Kita Sa Planera/Santa Maria  
  Stiftung Horizonte