Saisoneröffnung für die Radsprinter

Der Bund Deutscher Radfahrer hatte Ende April zur Frühjahrssichtung der Jugend (U17) und der Junioren (U19) nach Frankfurt/Oder eingeladen. Alle Radsportler aus Deutschland die auf der Bahn erfolgreich sein wollen, folgten natürlich dieser Einladung. Mit dabei auch die Sportler vom Landesleistungszentrum (LLZ) Schwerin. Der Einstieg in die neue Bahnsaison gestaltete sich dann für die Radsportler aus Schwerin sehr erfolgreich. In allen Wettbewerben wurden vordere Platzierungen erreicht. Für die Junioren ging es nach vielen Trainingseinheiten und in den letzten 3 Monaten ohne Wettkämpfe um einen Leistungsnachweis in Richtung der ersten WM-Qualifikation vom 12.05. bis 14.05.2017 in Frankfurt/Oder. Dabei konnten die Radsportler vom LLZ Schwerin in dieser Altersklasse alle Wettbewerbe gewinnen und sind somit für die Saison 2017 bestens gewappnet. Am 20.05./21.05.2017 findet in Rostock der zweite Nominierungswettkampf für die U-19 zur Qualifikation zur Juniorenweltmeisterschaft statt. Wer die Sportler vom LLZ dort unterstützen möchte, ist herzlich willkommen (Radrennbahn am Damerower Weg 24 in Rostock).

Zurück