Halloween-Party in der Kinder- und Jugendwohngruppe

Als Projekt vom „Rotaract Club Schwerin“ – organsiert von Elodie, Emma und Lena-Marie aus Schwerin - wurden wir schon im Sommer angesprochen, ob unsere Kinder und Jugendlichen nicht Lust auf eine Halloween Party haben. Selbstverständlich sagten die Kinder- und Jugendlichen unserer Wohngruppe dazu nicht nein. Um die nötigen Gelder für eine zünftige Halloween-Party zu bekommen, organisierten die drei vorab ein Benefiz-Konzert im „Doktor-K“. Aus dem Erlös konnten dann diverse Kostüme, Schminke und Deko-Artikel gekauft werden.
Am 31.Oktober begann das gruselige Spektakel: Unsere Kinder und Jugendlichen waren schon Tage vorher aufgeregt und voller Vorfreude. Auf dem Programm standen u.a. gruseliges Schminken, gemeinsames Kochen sowie das Basteln der Deko (Kürbisse aushöhlen). Nach einem köstlichen Drei-Gänge-Menü,  bestehend aus Kürbissuppe, Kartoffel-Gesichtern und gefüllten Wackelpuddinghänden, zogen wir gemeinsam um die Häuser.
Am Ende des Abends waren die Tüten der Kinder prall gefüllt mit Naschereien und alle hatten einen Riesenspaß. Besonders rührend: Unser kleinster Junge schenkte jeder der jungen Frauen aus Dankbarkeit ein paar Süßigkeiten aus seiner Tüte. Wir schließen uns an und bedanken uns an dieser Stelle noch einmal herzlich für das tolle Engagement der 3Halloween-Engel!

Zurück