Ab in die Natur

Spatzenkinder unterwegs mit Ede

Die Gummistiefel angezogen und los ging es im August für die Kinder der Kita Spatzennest zu den Herrenteichen, wo „Ede“ (Edeltraut Kahl) mit ihrem Öko Mobil schon wartete. Wir bewaffneten uns mit Käschern, Lupen, Pinzetten und Gläsern und erkundeten an einem kleinen Bachlauf, die Schätze darin zu finden sind. Jedes Kind konnte käschern und staunte, welche Tierchen zum Vorschein kamen (z.B. Posthornschnecke, Rückenschwimmer, Wasserasseln, Wasserskorpione, Egel u.v.m.), sogar ein kleiner Fisch kam zum Vorschein. Vorsichtig wurden sie mit der Pinzette in ein Glas mit Wasser gelegt. Zurück am Ökö Mobil, haben wir die Tierchen in verschiedene Behältnisse gesetzt und beobachtet. Als Überraschung hatte Ede noch Kaulquappen und einen ausgewachsenen Frosch mitgebracht. Der war so flink, dass er auf die Wiese hüpfte und wir mit Ede den Frosch fangen mussten. Das war vielleicht lustig, als wir hinterher liefen! Allen hat es viel Spaß gemacht. Wir sind schon sehr auf das nächste Treffen mit dem Öko Mobil gespannt.

Zurück